Sliderbild Workshopreihe

Beendete Projekte

ARCA im Projektverbund Xenos inklusive

2012-2013 ist das FCZB mit dem Teilprojekt ARCA im Projektverbund Xenos inklusive – Nachwuchssicherung und interkulturelle Kompetenz durch betriebliche Ausbildung engagiert. Ziel des Projektvorhabens ist es, Unternehmen und Träger der Berufsausbildung oder Ausbildungsvorbereitung in die Lage zu versetzen, … weiterlesen

Keys – Integration von Lernen und Arbeiten im Strafvollzug

In Kooperation mit dem Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft (IBI) und trans­nationalen Partner_innen aus Österreich, Dänemark, Spanien, Lettland und Malta koordiniert das FCZB seit November 2009 das multilaterale Grundtvig-Projekt KEYS – Innovative models to integrate learning and … weiterlesen

KIM: Kompetenzerschließung, soziale Teilhabe und Gender Equality für Migrantinnen und Migranten

Seit Januar 2013 ist das FCZB als Partnerorganisation an dem Multilateralen Grundtvig-Projekt KIM – KEY COMPETENCES FOR MIGRANTS beteiligt. Mit dem Projekt soll die soziale Integration von Migrantinnen und Migranten gefördert und deren Bildungszugang verbessert werden. … weiterlesen

Medienkompetenzen und Work-Life-Balance

MEDIENKOMPETENZEN UND WORK-LIFE-BALANCE – WIEDEREINSTIEG FÜR FRAUEN  ist ein bundesweit einmaliges ESF-Modellprojekt. Es bietet Frauen mit gesundheitlichen Einschränkungen  die Möglichkeit, sich beruflich zu (re-)orientieren und zu qualifizieren, damit sie beruflich wieder Fuß fassen können. Lerninhalte … weiterlesen

Perspektive 2.0: beruflich einsteigen mit kritischen Medienkompetenzen

Ziel des Projekts war es, Trainer*innen, Pädagog*innen, Coaches und Berater*innen aus den Bereichen Bewerbung und Berufseinstieg zu ermöglichen, ihre fachliche Expertise durch den Aufbau kritischer Medienkompetenzen zu ergänzen. Damit traf das Projekt auf einen aktuellen … weiterlesen

Transit: Qualifizierung und Arbeit im vollzuglichen Übergangsmanagement

Ziel von TRANSIT ist die nachhaltige soziale und arbeitsmarktliche (Re)Integration inhaftierter junger Männer durch die Entwicklung und Erprobung eines systemischen Ansatzes für das Übergangsmanagement während der Haft und nach der Entlassung. Gleichzeitig sollen neue Wege … weiterlesen

Transnational Empowerment: Kompetenzerweiterung im Ausland

„Internationale Arbeitserfahrung öffnet berufliche Horizonte“ ist das Motto des IdA-ProjektesTRANSNATIONAL EMPOWERMENT. Die Zusatzqualifikation bietet erwerbslosen Akademikerinnen, die aus unterschiedlichen Gründen einen erschwerten Berufseinstieg haben (z.B. Migrantinnen, deren Studienabschlüsse in Deutschland nicht anerkannt werden, Studienabbrecherinnen, Alleinerziehende, Frauen mit … weiterlesen

Studie: Wege in die barrierefreie Weiterbildung

Zum Abschluss des Projekts MEDIENKOMPETENZEN UND WORK-LIFE-BALANCE – WIEDEREINSTIEG FÜR FRAUEN hat das FCZB die Studie „Berufliche Weiterbildung für Frauen mit Behinderung in Berlin – eine Bedarfs- und Angebotsanalyse” aktualisiert. Im Fokus der Studie stehen … weiterlesen