Hören – und hörbar werden. Mit der Porta-Podcast-Werkstatt

Podcast-Expertin Brigitte Hagedorn leitet die Podcast-Werkstatt in der Weiterbildung Porta Social Media und Online-Reputation.

Was nützen mir Podcasts, warum sollte ich selbst welche produzieren – und wie gehts überhaupt? Eine Podcast-Werkstatt ist Teil des FCZB-Angebots Porta Social Media und Online Reputation für Frauen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Trainerin Brigitte Hagedorn erzählt, worum es dabei geht – hört rein!

weiterlesenHören – und hörbar werden. Mit der Porta-Podcast-Werkstatt

Arbeiten allein zu Haus [4]: Zwischen Ritual und Lunchbattle

Arbeiten allein Haus. Bericht aus dem Home Office von Sarah Rüger

Sarah Rüger leitet im FCZB das Projekt „Digital Empowerment“. Wie viele andere Berliner*innen arbeitet auch sie seit Mitte März im Home Office. Im Video erzählt sie, was ihr daran gefällt, was ihr fehlt, was sie auch nach Corona weitermachen will.

weiterlesenArbeiten allein zu Haus [4]: Zwischen Ritual und Lunchbattle

Arbeiten allein zu Haus [3]: Irgendetwas fehlt

Arbeiten allein zu Haus: Sibylle Würz aus dem Home Office

Im zweiten Teil unserer Serie „Arbeiten allein zu Haus“ erzählt Sibylle Würz von ihren Erfahrungen im Home Office. Die E-Learning-Expertin und Porta-Trainerin arbeitet seit Mitte März am heimischen Schreibtisch. Wie sie sich dort fühlt und sie vermisst, teilt sie mit euch im Video.

weiterlesenArbeiten allein zu Haus [3]: Irgendetwas fehlt

Digital Gender Gap und Corona: Die Krise bringt Ungleichheiten ans Licht

Die COVID-19-Pandemie betrifft uns alle. Doch wie groß die Auswirkungen auf jeden einzelnen Menschen sind, hängt von vielen Faktoren ab. Warum es an uns allen liegt, die digitale Spaltung der Gesellschaft, also den Digital Gender Gap, zu minimieren, beschreibt Dr. Karin Reichel, Geschäftsführerin des FCZB.

weiterlesenDigital Gender Gap und Corona: Die Krise bringt Ungleichheiten ans Licht

Arbeiten allein zu Haus [1]: Ohne Kinder, Tiere und Kolleginnen

Wie viele andere Berliner*innen haben auch die Kolleginnen des FCZB ihre Arbeit aus der Cuvrystraße in die eigenen vier Wände verlegt. Was ihnen dort gefällt, was sie vermissen und welchen Herausforderungen sie begegnen, erzählen sie unserer Miniserie „Arbeiten allein zu Haus“.

weiterlesenArbeiten allein zu Haus [1]: Ohne Kinder, Tiere und Kolleginnen

6. #femhubberlin: Netzwerktreffen zur digitalen Zusammenarbeit in Zeiten von Corona

6. #femhubberlin zu digitaler Zusammenarbeit in Zeiten von Corona: Graphic Recording von Alix Einfeldt.

Mittwochabend, 18 Uhr. Schon zum sechsten Mal treffen sich rund 20 Frauen zum #femhubberlin, dem Netzwerk für Frauen und digitale Bildung. Ist also alles wie immer? Nicht ganz, denn die Teilnehmerinnen begegnen sich dieses Mal nicht im FCZB, sondern in einem virtuellen Videokonferenzraum.
Alix Einfeldt hat das Treffen im wahrsten Sinne des Wortes aufge-zeichnet.

weiterlesen6. #femhubberlin: Netzwerktreffen zur digitalen Zusammenarbeit in Zeiten von Corona

Apps, E-Mail und Videotelefonie: Digital Empowerment unter veränderten Bedingungen

Video: Digital Empowerment unter veränderten Bedingungen

Digital Empowerment für Frauen mit Fluchterfahrung: Eigentlich treffen sich die Teilnehmerinnen einmal in der Woche mit ihren Trainerinnen zum gemeinsamen Deutsch- und IT-Training, entweder im FCZB oder in einer Unterkunft. Das ist in Zeiten von Corona nicht möglich. Fortbildungsleiterin Sarah Rüger berichtet, wie es trotzdem weitergeht.

weiterlesenApps, E-Mail und Videotelefonie: Digital Empowerment unter veränderten Bedingungen