Bei uns arbeiten gut zwei Dutzend Frauen mit vielfältigen kulturellen Hintergründen, Qualifikationen und Kompetenzprofilen. Ihre Stärken sind innovative Projektkonzeption, exzellente didaktische Qualität  und langjährige Erfahrung in der Beratung und Lernbegleitung  unterschiedlicher Kund*innengruppen - auch in internationalen Arbeitszusammenhängen. Je nach Thema und Aufgabe arbeiten wir mit Expert*innen aus einem Pool von ca. 50 freien Mitarbeiter*innen zusammen.

Geschäftsführung

Dr. rer. pol. Karin Reichel

Dipl.-Psychologin, Geschäftsführerin des FCZB. Zu ihren Aufgabengebieten gehören Arbeitsmarktanalysen, Marketing, Lobbyarbeit, Training und Consulting im Bereich Gender Mainstreaming/Diversity Management sowie die internationale Zusammenarbeit und Finanzierung des FCZB mit nationalen und europäischen Förderinstrumenten.
E-Mail: reichel@fczb.de

Pädagogisches Team

Kerstin Dankwerth

Internet-Expertin und IT-Trainerin, arbeitet in den Bereichen E-Learning und Internet und gibt Trainings zu IT-und Internet-Grundlagen.
E-Mail: dankwerth@fczb.de

Judith Engelke

Die Sozialwissenschaftlerin leitet in Elternzeitvetretung das Geschäftsfeld Wiedereinstieg. Dort ist sie zuständig für die Konzeption und Koordination gender- und diversity-orientierter Projekte.
E-Mail: engelke@fczb.de

Silke Faubel

Dipl.-Soziologin, ist zuständig für Konzeption und Koordination von gender- und diversity-orientierten Projekten für den Berliner Strafvollzug.
E-Mail: faubel@fczb.de

Dr. phil. Jutta Franzen

Dipl.-Soziologin, arbeitet in den Bereichen Kompetenzbilanzierung und Berufsorientierung, insbesondere für Frauen mit Migrationshintergrund.
E-Mail: franzen@fczb.de

Sabine Irmer

Organisationspsychologin, Germanistin und Coach, wirkt als Expertin für Ehrenamtsmanagement und leitet ein Mentoringprojekt im Bereich Berufseinstieg.
E-Mail: irmer@fczb.de

Maria Koch

Kulturanthropologin (Mag.phil) und Stadtplanerin (BSc). Sie arbeitet im Bereich Wiedereinstieg und ist zuständig für die Konzeption und Koordination gender- und diversity-orientierter Projekte.
E-Mail: koch@fczb.de

Christiane Kurz

Dipl.-Psychologin, Systemische Prozessberaterin und Coach (SG), koordiniert im Rahmen von Organisations- und Personalentwicklungsprojekten im Berliner Strafvollzug Fortbildungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtungen.
E-Mail: kurz@fczb.de

Geraldine Mua Ikia

Sozialpädagogin, arbeitet als pädagogische Mitarbeiterin im Projekt für geflüchtete Frauen.
E-Mail: mua@fczb.de

Elisa Marchese

Dipl.-Soziologin. Sie ist Leiterin des Geschäftsfeldes

. Dort ist sie zuständig für die Konzeption und Koordination gender- und diversity-orientierter Projekte.
E-Mail: marchese@fczb.de

Angela Nitsche

IT-Trainerin, führt Trainings und Lernbegleitungen im Bereich IT-Grundlagen durch und ist zuständig für die Angebotserstellung von IT-Schulungen und Raumvermietungen.
E-Mail: nitsche@fczb.de

Ljiljana Raič

Dipl.-Soziologin, Germanistin, European Net-Trainerin, arbeitet als Projektleiterin, ProfilPass-Beraterin und Trainerin mit den Schwerpunkten Internet, Web Publishing und E-Learning.
E-Mail: raic@fczb.de

Sarah Rüger

Kultur- und Sprachwissenschaftlerin und Kulturmanagerin, leitet ein Projekt für geflüchtete Frauen.
E-Mail: rueger@fczb.de

Elke Schlautmann

Dipl.-Soziologin, Ausbilderin (AEVO), Denkzeit-Trainerin, arbeitet im Bereich Berufsorientierung, Beratung und Netzwerkarbeit.
E-Mail: schlautmann@fczb.de

Lenza Severin

Sozialarbeiterin (FH), Schwerpunkt Kriminologie, arbeitet in dem Bereich der Straffälligenhilfe und begleitet Menschen auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt.
E-Mail: severin@fczb.de

Sibylle Würz

E-Learning-Expertin, ProfilPass-Beraterin, IT- und Bewerbungs-Trainerin, Ausbilderin (AEVO), entwickelt und begleitet Qualifizierungen in den Bereichen Social Media, Online-Reputationsmanagement, E-Portfolio, Kompetenzerfassung und Bewerbung.
E-Mail: wuerz@fczb.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Duscha Rosen

M.A. Kommunikationswissenschaftlerin, arbeitet als Leiterin des Bereichs Marketing/PR und konzipiert mediengestützte Maßnahmen und Produkte zielgruppenorientierter Öffentlichkeitsarbeit. Weitere Schwerpunkte sind Vernetzung, Projektentwicklung und Fördermittel-Akquise.
E-Mail: rosen@fczb.de

Systemadministration

Louzie Brödel

IT-Systemadministratorin mit den Schwerpunkten Linux, Firewall, Netzwerkadministration, IT-Sicherheit und Datenschutz.
E-Mail: broedel@fczb.de

Christina Kittinger

IT-Systemadministratorin mit den Schwerpunkten Windows Server und Clients, Domänen- und Netzwerkinfrastruktur, MS Exchange, IT-Sicherheit und Backup.
E-Mail: kittinger@fczb.de

Nadia Rashwan

Bachelor of Science (B. Sc.) in Cognitive Science, arbeitet als Werkstudentin in der Systemadministration.
E-Mail: rashwan@fczb.de

Verwaltung

Gabriela Horn

Projektmitarbeiterin mit den Schwerpunkten finanztechnische Abwicklung und Berichtswesen.
E-Mail: horn@fczb.de

Beata Matuschinski

Projektmitarbeiterin mit den Schwerpunkten finanztechnische Abwicklung und Berichtswesen.
E-Mail: matuschinski@fczb.de

Grete Reindl

Bachelor of Arts (B. A.) Betriebswirtschaft und Controllerin (IHK), ist die Leiterin der FCZB-Verwaltung. Zu ihren Aufgabengebieten gehören die Koordination und Überwachung der finanziellen und administrativen Abläufe aller FCZB-Projekte und Vereinsgeschäfte.
E-Mail: reindl@fczb.de

Miriam Spengler

Bachelor of Arts (B. A. ) Islamwissenschaft und Steuerfachangestellte, arbeitet als Projektassistentin mit den Schwerpunkten finanztechnische Abwicklung, Berichtswesen und Teilnehmerinnenverwaltung.
E-Mail: spengler@fczb.de

Renate Wolf

Projektmitarbeiterin mit den Schwerpunkten Fortbildungsorganisation und Kundinnenverwaltung.
E-Mail: wolf@fczb.de

Vorstand

Petra Heidenfelder

Rechtsanwältin für Insolvenz- und Arbeitsrecht in einer Kanzlei in Frankfurt/Main.

Johanna Voll

M.A. Soziokulturelle Studien, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder.

Prof. Dr. Heike Wiesner (Vorsitzende)

Professorin für Betriebliche Informationssysteme im Studiengang Wirtschaftsinformatik an der HWR Berlin.

AUSZEICHNUNGEN

  • Preisträgerin des Wettbewerbs "Wege ins Netz" der Stiftung Digitale Chancen
  • Trägerin des Prädikats "Total E-Quality"
  • Preisträgerin des Wettbewerbs "Kulturelle Vielfalt am Arbeitsplatz"
  • Preisträgerin des "Ada-Lovelace-Gedenkpreises"

Unterzeichnerin der "Charta der Vielfalt"