Besuchertag in der JVA

Was wissen Sie über den Alltag im Gefängnis? Haben Sie schon einmal eine Justizvollzugsanstalt von innen gesehen? Mit einem Inhaftierten gesprochen? Oder überlegt, Menschen bei ihrem Weg zurück in die Gesellschaft zu unterstützen?

weiterlesen

33 Jahre Gleichstellungsarbeit: Renate Wielpütz und das FCZB

Westberlin, 1980er-Jahre. Eine bewegte Zeit, denn die Mauerstadt ist Zufluchtsort für Ambitionierte und Gestrandete, für Künstler*innen aus aller Welt. Häuser werden besetzt, Galerien eröffnet, Feminismus und Subkultur entwickeln sich. Auch der Arbeitsmarkt gerät in Bewegung, denn mehr und mehr halten Computer Einzug in Büros, Verwaltung und Betrieben, die Arbeitslosigkeit ist hoch. Doch der Einsatz der neuen Technologien verunsichert viele Menschen, weil sie fürchten, dadurch am Arbeitsplatz ersetzt zu werden. Vor allem Frauen, die wegen der Familie auf den Job verzichtet haben, zweifeln daran, wieder in das Berufsleben einsteigen zu können. Das ist auch ein großes Thema in der neuen Frauenbewegung, zu der auch Renate Wielpütz gehört.

weiterlesen