6. #femhubberlin: Netzwerktreffen zur digitalen Zusammenarbeit in Zeiten von Corona

6. #femhubberlin zu digitaler Zusammenarbeit in Zeiten von Corona: Graphic Recording von Alix Einfeldt.

Mittwochabend, 18 Uhr. Schon zum sechsten Mal treffen sich rund 20 Frauen zum #femhubberlin, dem Netzwerk für Frauen und digitale Bildung. Ist also alles wie immer? Nicht ganz, denn die Teilnehmerinnen begegnen sich dieses Mal nicht im FCZB, sondern in einem virtuellen Videokonferenzraum.
Alix Einfeldt hat das Treffen im wahrsten Sinne des Wortes aufge-zeichnet.

weiterlesen6. #femhubberlin: Netzwerktreffen zur digitalen Zusammenarbeit in Zeiten von Corona

4. #femhubberlin: Netzwerktreffen zum Thema „Digitale Mündigkeit“

#femhubberlin04, Digitale Mündigkeit

Die meisten von uns sind keine Lebensmittelchemiker*innen – aber ob Nahrungsmittel verdorben sind, können wir in der Regel erkennen. Um Auto zu fahren, brauchen wir kein Physikstudium. Wir wissen auch so, dass uns die Fliehkraft unweigerlich aus der Kurve wirft, wenn wir diese mit vollem Tempo nehmen.

weiterlesen4. #femhubberlin: Netzwerktreffen zum Thema „Digitale Mündigkeit“

3. #femhubberlin: Digitale Gewalt gegen Frauen

3. #femhubberlin: Digitale Gewalt gegen Frauen

Schwerpunkt des dritten Netzwerktreffens #femhubberlin war „Digitale Gewalt gegen Frauen“.
Impulsgeberin Anne Roth aka @annalist ging in ihrem Vortrag u.a. auf Spyware ein, mit der Männer ihre (Ex-)Frauen überwachen. Sie sprach über die Manipulation durch smart devices und das fehlende Bewusstsein von Politiker*innen für das Problem.

weiterlesen3. #femhubberlin: Digitale Gewalt gegen Frauen