Arbeiten allein zu Haus [4]: Zwischen Ritual und Lunchbattle

Arbeiten allein Haus. Bericht aus dem Home Office von Sarah Rüger

Sarah Rüger leitet im FCZB das Projekt „Digital Empowerment“. Wie viele andere Berliner*innen arbeitet auch sie seit Mitte März im Home Office. Im Video erzählt sie, was ihr daran gefällt, was ihr fehlt, was sie auch nach Corona weitermachen will.

weiterlesenArbeiten allein zu Haus [4]: Zwischen Ritual und Lunchbattle

Arbeiten allein zu Haus [1]: Ohne Kinder, Tiere und Kolleginnen

Wie viele andere Berliner*innen haben auch die Kolleginnen des FCZB ihre Arbeit aus der Cuvrystraße in die eigenen vier Wände verlegt. Was ihnen dort gefällt, was sie vermissen und welchen Herausforderungen sie begegnen, erzählen sie unserer Miniserie „Arbeiten allein zu Haus“.

weiterlesenArbeiten allein zu Haus [1]: Ohne Kinder, Tiere und Kolleginnen

Apps, E-Mail und Videotelefonie: Digital Empowerment unter veränderten Bedingungen

Video: Digital Empowerment unter veränderten Bedingungen

Digital Empowerment für Frauen mit Fluchterfahrung: Eigentlich treffen sich die Teilnehmerinnen einmal in der Woche mit ihren Trainerinnen zum gemeinsamen Deutsch- und IT-Training, entweder im FCZB oder in einer Unterkunft. Das ist in Zeiten von Corona nicht möglich. Fortbildungsleiterin Sarah Rüger berichtet, wie es trotzdem weitergeht.

weiterlesenApps, E-Mail und Videotelefonie: Digital Empowerment unter veränderten Bedingungen

Digital Empowerment – Medienkompetenzen für geflüchtete Frauen (Video)

Das FCZB-Projekt Digital Empowerment – Medienkompetenzen für geflüchtete Frauen hat Ende 2016 begonnen und seither rund 300 Frauen erreicht. Einige von ihnen erzählen im Video, was sie im Computerkurs gelernt haben, was ihre Ziele sind und warum es wichtig ist, am Computer arbeiten zu können.

weiterlesenDigital Empowerment – Medienkompetenzen für geflüchtete Frauen (Video)