Trainer*in für digitale Selbstverteidigung

Im Bildungsprojekt DIGITALANGELS – MACH DICH STARK IM NETZ qualifizieren sich Mädchen* und junge Frauen* als ehrenamtliche Medienscouts für das Thema digitale Selbstverteidigung. Dafür brauchen wir dich als Trainerin (auf Honorarbasis).

weiterlesen

#SchnellErklärt: Digitale Mündigkeit – eigenverantwortlich im 21. Jahrhundert

#SchnellErklärt: Digitale Mündigkeit © Mahdis Mousavi / Unsplash

Mündig zu sein bedeutet, Verantwortung für das eigene Leben zu tragen. Digitale Mündigkeit bedeutet, die Verantwortung für das eigene Handeln im digitalen Raum zu tragen. Mündig zu sein, bedeutet aber auch, Verantwortung für die (digitale) Gesellschaft zu tragen. Computer beeinflussen unser Leben, unser Denken, unser Handeln. Wer heute Wert auf ein freies und selbstbestimmtes Leben legt, muss Computer verstehen. Eine Handreichung von Leena Simon.

weiterlesen

DigitalAngels – FCZB-Projekt für Mädchen* und junge Frauen* startet durch

FCZB-Projekt DigitalAngels startet durch. © Catharina Bruns

Gewalt findet auch digital statt. Mit DigitalAngels hat das FCZB jetzt ein Medienscout-Training für Mädchen* und junge Frauen* entwickelt: 14- bis 19-Jährige lernen, Gleichaltrige für Medienfragen zu sensibilisieren und üben mit ihnen gemeinsam digitale Selbstverteidigung. Projektleiterin Maria Fischer berichtet über den Projektstart und erste Erfolge.

weiterlesen

Kerstin Dankwerth: Mit IT-Kenntnissen fit für die Digitalisierung

Kerstin Dankwerth arbeitet seit 2018 als IT-Trainerin und Fortbildungsleiterin im FCZB. Ihre Schwerpunkte sind IT-Grundlagen, Website-Konzeption, Responsive Webdesign, Contentmanagementsysteme, Social Media und Moodle. Davor war sie knapp 20 Jahre freiberuflich als Webentwicklerin, E-Learning-Trainerin und Autorin tätig.

weiterlesen