#MusstDuWissen – unsere Linkempfehlungen von Januar

20 Jahre Wikipedia. Von Männern. Über Männer. Das ist keine neutrale Sicht auf die Welt. Aber woran liegt es, dass Frauen dort so selten mitschreiben und erwähnt werden? Wie kann Digitalisierung überhaupt geschlechtergerecht gestaltet werden? Du kommst hier net rein – über eine neue App, die man nur auf Einladung nutzen kann. Hat Gendern einen Sinn und wenn ja, welchen?
Das alles und noch viel mehr findet Ihr in unseren #MusstDuWissen-Empfehlungen im Januar 2021.

#ARBEIT UND WEITERBILDUNG

So kommen Eltern besser durch den Lockdown (Tagesspiegel)

„Was hat die Wirtschaft von der Frauenquote?“ ist die falsche Frage (Edition F)

Equal Pay: Bundesarbeitsgericht trifft wegweisende Entscheidung (Edition F)

Fragen kostet die Karriere? Das muss nicht sein (t3n)

Mietgeräte, Gesetzesänderungen und Steuerpauschale: Wie du 2021 im Homeoffice professionell arbeitest (t3n, impulse)

Flexibel, sicher, datenschutzkonform: So klappt Teamwork im Cloud-Office (t3n.de)

#DIGITALISIERUNG UND SOCIAL MEDIA

Digitalisierung geschlechtergerecht gestalten – der 3. Gleichstellungsbericht (Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e.V.)

Wenn KI, dann feministisch. Impulse aus Wissenschaft und Aktivismus (netzforma e.V.)

Der Gott der Verrohung: Wie Suchmaschinen unser soziales Denken und Verhalten verändern (heise.de)

Gesprächs-App: Was steckt hinter dem Hype um Clubhouse? (Spiegel, t3n, jetzt.de, datenschutz.generator.de, tagesschau.de)

Kein WhatsApp ohne Zustimmung zu neuen Nutzungsbedingungen (Der Spiegel, t3n 1, t3n 2, Der Standard, netzpolitik.org)

Update für Messenger Signal: Neue Funktionen, neue Gestaltungsmöglichkeiten (heise.de)

Die verrückte Welt der Messenger – Messenger Teil1 (kuketz-blog.de)

5 Erkenntnisse aus den Social Media Strategien von Laschet, Spahn und Röttgen (LinkedIn)

#FEMINISMUS UND GESELLSCHAFT

20 Jahre Wikipedia:Weiß, westlich – und vor allem männlich (Süddeutsche Zeitung)

Gendergerechte Sprache: Auch durch Astronautinnen ändert sich nicht alles (Spiegel 1, Spiegel 2, genderleicht.de)

Regierung beschließt Frauenquote für Vorstände (Handelsblatt, Tagesspiegel)

»Cosmopolitan«-Titel Ein Cover gegen den Selbsthass (Spiegel)

Angela Merkel: Ein Vorbild für Frauen, aber mehr leider nicht (piqd.de)

Welchen Sinn hat Gendern und Co.? (piqd.de)


Ihr findet, hier fehlt noch was? Dann schickt Eure Vorschläge an presse@fczb.de oder postet sie auf unserer Facebook-Seite. Stichwort: #MusstDuWissen