Zusammen Digital

Bei ZUSAMMEN DIGITAL üben Frauen über 60 in entspannter Atmosphäre, Smartphone und Co im Alltag zu nutzen.

Mit einer Schreibmaschine kannst du umgehen – aber inzwischen verschicken alle ihre Nachrichten per Smartphone. Damit du da mitreden kannst, erklären wir dir, wie das mit dem Smartphone funktioniert.

Mit uns übst du ganz entspannt, Smartphone, Tablet oder Computer im Alltag zu nutzen. Ein bis zwei Trainerinnen besuchen dich und deine Freundinnen, Nachbarinnen oder ehemaligen Kolleginnen in einem Nachbarschaftstreffpunkt oder an einem anderen Ort eurer Wahl. Ihr trefft euch in gemütlicher Runde sieben Wochen lang einmal in der Woche.

Kontaktiert uns, wenn ihr schon eine kleine Gruppe seid. Oder melde dich als Einzelperson. Wir versuchen eine Gruppe mit anderen Interessierten zusammenzustellen.

Inhalte

  • Internet-Suche: gezielt und sicher
  • Kontakt zu Familie und Freund*innen pflegen mit Smartphone, Tablet oder Computer: Messenger, Sprachnachricht, E-Mail, Video-Anruf, Fotos verschicken
  • Im Internet Termine vereinbaren: bei Ärzt*innen oder Ämtern
  • Apps auswählen, installieren und nutzen – z.B. für Übersetzungen oder zur Nutzung eines Stadtplans
  • Einstellungen wie Schriftgröße oder Klingeltöne, Bedienhilfen wie Lupe oder Vorlesen, …
  • Tickets für Bus, Zug und Veranstaltungen buchen
  • Online-Banking und -Einkäufe
  • ... worum es geht, bestimmt ihr!

Zusätzlich bieten wir Computer-Werkstätten für die Frauen an, die am Computer noch mehr dazulernen möchten.


Das Projekt ZUSAMMEN DIGITAL MIT FRAUEN 65+ wird gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.