SCHREIBEN KANN JEDE.

Wer gelesen werden will, muss gut schreiben. Denn im Netz liest es sich schneller. Oberflächlicher. Und der nächste Text ist nur einen Klick entfernt.

Worauf solltest Du achten, um einen Text zu schreiben, der Deine Leserinnen und Leser begeistert? Was macht einen guten Onlinetext aus? Was geht gar nicht?

Diese und andere Fragen wollen wir im Workshop an konkreten Beispielen diskutieren – und beim Schreiben von eigenen Texten ausprobieren.

Katrin Schwahlen ist Onlinejournalistin und Autorin. Sie unterrichtet in der Erwachsenenbildung und macht freiberuflich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das FCZB. Als freie Redakteurin arbeitet sie für die kurz&mündig-Reihe von digitalcourage.de und das Erasmus-Projekt LEA. In ihrer Freizeit bloggt für das Journalistennetzwerk jonet. 2015 hat sie ein Buch über ihren Berliner Lieblingsbezirk geschrieben.


Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe Kurz & Gut: Mittwoch-Workshops für Frauen. Sie gehört zum Projekt IT- UND MEDIENKOMPETENZZENTRUM (IMZ) und wird gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.

Logo Senatsverwaltung Gesundheit, Pflege und Gleichstellung