Crashkurs Coden

*BYOD: bring your own device

Jede kann programmieren lernen, und deshalb fangen wir in diesem Workshop einfach damit an! Mit ersten Übungen am Computer eignen wir uns einige Basics der Software-Programmierung an: Was ist eigentlich Programmier-Code, wie geht Code lesen und wie können wir ihn verändern? Wir fokussieren uns im Kurs auf die Entwicklung von Webseiten und schauen dabei hinter die glitzernden Kulissen des Internets. Vorkenntnisse sind nicht nötig, Neugier ist allerdings mehr als willkommen.

Die Heart of Code ist ein Hackspace für Frauensternchen, die sich für Technisches begeistern und auf eigene Faust Computer aufschrauben, im Verbund Software schreiben und an Technik-Konferenzen teilnehmen. Sie steht für einen unverblümten Zugang zu Technik, die Gutes tun und Spaß machen soll. Seit 2017 ist sie ein gemeinnütziger Verein, sitzt in Berlin-Kreuzberg und beherbergt abends verschiedene Tüftel- und Lerngruppen zu Software, IT-Sicherheit oder Hardware.


Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe Kurz & Gut: Mittwoch-Workshops für Frauen. Sie gehört zum Projekt IT- UND MEDIENKOMPETENZZENTRUM (IMZ) und wird gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.