INSTAGRAM STORIES

Workshop Instagram-Stories - Wachmacher im politischen Aktivismus
  • Workshops im FCZB
    Wachmacher im politischen Aktivismus

Schon längst ist Instagram nicht mehr nur ein Tool für die Dokumentation des letzten Abendessens oder des gestrigen Herbstspaziergangs am Badesee. Für viele, gerade junge Menschen, ist es einer der wichtigsten politischen Räume. So auch für die Netzaktvist*innen des Berliner Kollektivs Stimmrecht gegen Unrecht, die seit 2018 ihren feministischen Protest erfolgreich auf der Plattform Instagram verbreiten.

Ihr Geheimrezept? Kurze, barrierearme und visuell gut gestaltete politische Postings, die über unterschiedliche Funktionen der App geteilt werden. Denn die Möglichkeiten, eigene Inhalte zu verbreiten, gehen weit über die quadratisch angelegten Kacheln hinaus. Gerade die Story-Funktion bietet die Möglichkeit, die Community aktiver auf eigene Inhalte aufmerksam zu machen, mit diesen interaktiv in Kontakt zu treten und auch das persönliche Netzwerk zu erweitern.

Doch wie sieht so eine Story eigentlich aus? Wann ist sie sinnvoll? Passt sie zu unserem Profil und ist das nicht eigentlich viel zu viel Aufwand?

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, wollen wir in unserem Workshop mit euch folgende Themen bearbeiten:

  • Basics zum Tool der Instagram-Story
  • Vom GIF bis zum Fragebutton: die unterschiedlichen Funktionen
  • Alles nur Video? Das richtige Format finden und anwenden
  • Hilfreiche Tools für die Bearbeitung von Instagram-Storys

Als Vorbereitung wäre es gut, wenn ihr bereits einen Instagram-Account besitzt oder euch diesen anlegt, damit wir innerhalb des Workshops damit arbeiten können. Wir freuen uns auf euch!

Zur Trainerin: Leoni Vollmar ist staatlich anerkannte Organisationspädagogin und engagiert sich seit Anfang 2019 bei dem Kollektiv Stimmrecht gegen Unrecht in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und betreut den Instagram-Account des Kollektivs. Beruflich arbeitet Leoni Vollmar im Bereich der diversitätssensiblen Organisationsentwicklung als Beraterin und Trainerin.