Grundlagen der Bildbearbeitung mit Gimp (Workshop)

Bildbearbeitung mit Gimp (Workshop)

Haben Sie sich schon häufiger darüber geärgert, dass Sie schöne Fotos gemacht haben, diese aber nicht für Online-Auftritte oder im Rahmen von Präsentationen verwenden können? Bildgröße und Auflösung sind unpassend? Sie würden gerne etwas retuschieren oder ein Foto mit Ihrem Logo kennzeichnen?

Dies alles können Sie in unserem Bildbearbeitungs-Workshop lernen. Wir arbeiten mit der kostenfreien Bildbearbeitungssoftware „Gimp“, die als Marktführerin unter den kostenlosen Bildbearbeitungsprogrammen gilt.

Nach dem Workshop können Sie Bilder bearbeiten und optimieren für Auftritte in den sozialen Netzwerken, Präsentationen und ansprechende digitale Einladungs- und Grußkarten.

Inhalte

  • Grundbegriffe der Bildbearbeitung verstehen (Datengröße, Ausgabegröße, Auflösung)
  • Arbeitsoberfläche
  • Bildausschnitte, Farbretusche, Optimieren von Bildern
  • Speichern in unterschiedlichen Bildformaten
  • mit Ebenen arbeiten
  • Handhabung und Verwendungszweck der unterschiedlichen Auswahlwerkzeuge
  • spezielle Werkzeuge wie Zauberstab, Kopierstempel und Wischfinger
  • Textebenen
  • Farbtransparenzen (Transparente Hintergründe z. B. für eine Homepage)
  • Bilder in speziellen vorgegeben Größen anlegen
  • Collagen erstellen

Zielgruppe

Frauen mit IT-Grundkenntnissen und keinen oder geringen Kenntnissen von Bildbearbeitungsprogrammen

Termine

Freitag, 16. Februar 2018 von 15 bis 18 Uhr
Samstag,17. Februar 2018 von 10 bis 14 Uhr

Teilnahmegebühr

100 Euro

Anmeldeschluss

13. Februar 2018

 

Kontakt/Anmeldung

Renate Wolf, Tel. 030 617970-16, E-Mail:info@fczb.de