Expertise

Wir verstehen Gender Mainstreaming und Diversity Management als Querschnittsaufgabe. Um Gleichstellung und Vielfalt auf dem Arbeitsmarkt und in der Gesellschaft zu erreichen und die digitale Wissenskluft zu überwinden, folgen wir einem doppelten Ansatz: Wir bieten vor allem für  Frauen spezifische Aktionen an, dort, wo sie gravierend benachteiligt sind und besonders gefördert werden sollten. Gleichzeitig setzen wir uns dafür ein, institutionelle Strukturen und Kulturen zu verändern, um eine nachhaltige Gleichstellung aller Geschlechter zu erreichen.

Unsere Bildungs- und Beratungsangebote richten sich an Menschen, die ihre Qualifikations- und  Arbeitsmarktchancen verbessern wollen. Weil die individuellen Stationen der Erwerbsbiografie sehr unterschiedlich sein können, erstrecken sich unsere Qualifizierungsangebote, Modellvorhaben und Projekte über die Bereiche Berufseinstieg, Wiedereinstieg, Organisations- und Personalentwicklung.

Dafür bieten wir

  • bedarfsorientierte Konzeptentwicklung
  • Entwicklung und Durchführung von Kompetenzbilanzierungsverfahren
  • Beratung/Coaching
  • Lernbegleitung
  • Mentoring
  • Medienkompetenz-Trainings
  • Steuerung und Begleitung von organisationalen und personalen Entwicklungs- und Veränderungsprozessen
  • Netzwerkmanagement
  • Gender-Diversity-Trainings für Führungskräfte und Mitarbeiter*innen
  • Evaluation
  • innovative Lernkonzepte
  • gender-diversity-sensibler, berufsbiografischer und  konstruktivistischer Lernansatz
  • gender- und diversity-orientierte IT- und Medienkompetenzvermittlung
  • individuelle Lern- und Beratungssettings für Berufseinstieg, Karriereentwicklung und Wiedereinstieg
  • hohe interkulturelle und internationale Kooperationskompetenz
  • Gender Mainstreaming- und Diversity-Management-Know-how
  • Vernetzung auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene
  • gesellschaftspolitische Einflussnahme